VAGABOND MEETS GRAZIA | VAGABOND STYLE COCKTAIL EVENT

Am Mittwoch den 17, März stand ein neues Event im Kalender. Dieses mal war die Location sehr erfreulich: Der Vagabond Store in Köln. Ab 19 Uhr luden Grazia und Vagabond zu einem gemeinsamen Abend bei Finger-Food und Getränken & Schuhen und einer Styleberatung ein. Wie vorher geplant, mit leeren Händen heimzugehen konnte ich dann doch nicht!
On wednesday, march 17th, I had a new event in my calender. This time, at a really lovely location: The vagabond store in cologne. At 7 pm, Grazia and Vagabond invited to celebrate with a few drinks, fingerfood tons of new shoes and a personal style consultant. Not as planned, I ended up buying a pair of shoes I have been craving for a long time now!


Mit einem Häkchen auf der Gästeliste bei Betreten des eher kleinen Raumes begann dieser Abend. Direkt bekam man ein Glas trockenen Sekt in die Hand gedrückt (keine Orangensaftoption) und der Blick in die Runde ließ circa 20 glückliche Frauen und nur vereinzelt eine männliche Begleitung erblicken. Jeder schon bei Beginn ein bisschen überfordert, Sekt, GoodieBag, Handy und die eigene Tasche liegen in den Händen. Wer den Store kennt, weiß dass 20 Personen plus Personal einen ziemlich gefüllten Raum dalassen. Ein DJ in der Ecke der die Atmosphäre gleich gemütlicher machte und ein großer Photograph der sich durch die Gänge quälte um die besten Fotos zu schießen waren auch dabei.
The evening started with a check mark on the guest list. As soon as I enterd the quite small room, I got a glass of sparkling wine straight into my hand. No option of orange juice here. Looking up into the room, I saw around 20 happy and smiling women and just a few men who were brought here by their wives or girlfriends. Everyone was already a bit overwhelmed while entering: Sparkling wine, a goodie bag, your phone and the own purse all in your hands trying to get an overview of this situation. And the ones who know the vagabond store in cologne, know that 20 people plus workers leave the room quite full. A tall photograph who tried to squeeze through the way to get the best pictures and a dj who was placed in the corner to make the whole atmosphere nice and cozy were present.



Ein paar Gesichter erkannte ich sofort, Blogger-Bekanntschaften von früheren Events. Dafür liebe ich solche Events ja sehr! Wenn man einige Blogger privat nicht immer sieht ist es doch immer eine Überraschung, wer so zum nächsten Event auftaucht.
Direkt an der Ecke sah ich dann das Paar Schuhe dass es auch am Ende mit nach Hause geschfft hat. Genau solche habe ich vorher schon in anderen Läden entdeckt, doch für unbezahlbare Preise. (zumindest als armer Student) Da kamen mir die 20% Rabatt von Vagabond für den Abend doch gerade recht.
Bevor ich sie aber anprobierte schlenderte ich einmal durch den Laden um die restlichen Schuhe zu erblicken und bekannte Gesichter zu begrüßen. 
Man tauscht sich aus, was auf der Beauty-Messe in Düsseldorf so war, wer gerade auf Instagram ziemlich im Vordergrund steht und welche Schuhe im Frühling so Trend sind. Normal für Blogger halt. 😀

I recognized a few faces straight away. Blogger-Friends from other blogger events. Thats what I love about such events, that you can always find a few people you know!
Right on the corner in the front oft he door I spotted a pair of shoes I absolutely adored. I had been looking for such shoes for months and only found really expensive ones. (at least for a poor student)
Thats why the 20 % off, Vagabond offered us that night, were just perfect!
Before trying them on though, I walked through the room to see the entire collection and say hello to my lovely peops. 

You talk about what happened at this last event or whos really popular on instagram and what kind of shoes will be a MUST this spring. So typical for blogger. 😀


Die Schuhe die ich zu Beginn gesehen hatte, hatte ich noch immer im Kopf also beschloss ich sie endlich anzuprobieren bevor sie mir von der Meute weggeschnappt wurden. Da kam auch direkt die Styleberatung dazu und unterstützte meine Entscheidung sie zu kaufen, sie passen sehr zu meinem Outfit und auch so seien sie ein kleiner Hingucker und schick UND legère kombinierbar!
Für dann „nur“ 70 Euro musste meine Karte nun herhalten. Und ich bin mit 70 Euro sehr zufrieden für Echtleder und für den Vergleich zu 150 Euro aus anderen Läden.
Auf der einen Seite glücklich und zufrieden endlich diese Schuhe ‚günstig’ gefunden zu haben, aber auch 70 Euro ärmer schlenderte ich dann weiter um mal ein paar Fotos zu schießen. Pastellfarben, werden diesen Frühling definitiv wiederkommen. Denn pastellfarbene Schuhe habe ich nicht nur hier, sondern auch schon auf einigen Blogposts gesehen!
So ging der Abend dann auch schon zu Ende: Quick und easy meine lieben Blogger-Freunde wiedergesehen, meine lang ersehnten Schuhe gefunden und den Abend bei Snacks und Drinks genossen! 

Since I still had the same pair of shoes stuck in my head, I went to try them on before somebody could steal my size. The lovely consultant confirmed my decision of buying them since the really matched my outfit and were nice to combine a chic but also legère outfit.
‚Only’ 70 Euro was quite alright I think. Real leather and shoes that I found for 150 Euro in other stores, so why not !?
On one hand really happy but on the other 70 Euros less, I continued walking through the store, this time to get a few shots with my camera. Pastel will be a HUGE trend this summer as I have seen them in the new vagabond collection but also already on a few blogposts!
So the evening then found an end: Quick and easy chats with my beloved blogger-friends, my long-loved shoes in my bag, and enjoying a few snacks and drinks all together.
Vielen Dank GRAZIA & VAGABOND für meine Einladung! 

Thank you GRAZIA & VAGABOND for my invitation! 

Xx,
B


1 thought on “VAGABOND MEETS GRAZIA | VAGABOND STYLE COCKTAIL EVENT”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *