THE PRODUCTION OF CASHMERE, REAL FUR & MY LOVE FOR ANIMALS

Heute geht es auf meinem Blog um ein eher tierisches Thema welches mir persönlich auch sehr am Herzen liegt! Wenn der Pelz an der Jacke im Laden hängt denkt man im ersten Moment wohl wie schön die Jacke ist, und nicht ob ein Tier dafür leiden musste! Viele behaupten auch, dass solche Produkte aus toten Tieren hergestellt wurden. Doch nicht immer haben die Leute Recht. Auch bei Kaschmir war ich mir persönlich nie sicher wie genau Tiere darin involviert waren. Doch heute möchte ich diesbezüglich mal ein paar Zeilen verfassen und euch darüber ein wenig aufklären wie und wo genau solche Produkte hergestellt werden.
Today I want to talk about a bit more serious topic which for me is very important and I care about a lot! When you see a jacket in the store that has a bit fur on it, then you probably think how nice this jacket looks, but not everybody thinks about if an animal had to die for it. Some people even think dead animals have been used for being produced in clothing but they are not always right. Also, I have never known about cashmere and the production of those lovely sweaters and have never known how animals are taking role in the production. But today I want to tell you a bit about it, and where and what exactly. 

CASHMERE

Beginnen wir mit dem weniger schlimmen und dem Gott sei Dank harmlosen Teil! Nämlich Kaschmir, man kennt es nur als diese super flauschigen und ziemlich teuren Schals, oder Pullover, doch wisst ihr eigentlich wie die produziert werden? Ich muss zugeben, ich musste tatsächlich auf youtube nach so einer Farm schauen, beziehungsweise mir ein Video über die Haltung anschauen um mir eine Meinung zu bilden. Und ich muss wirklich sagen dass ich es absolut nicht tier quälend finde. Im folgenden habe ich für euch noch eine Grafik, die den Prozess noch ein Mal veranschaulicht. Und das einzige was die Tiere mit sich ergehen lassen müssen ist das KÄMMEN. Und ich meine, wer lässt sich nicht gerne kämmen? Ich glaube es tut den Tieren sogar gut wenn sie ein bisschen Fell verlieren was eh schon locker sitzt. Vor allem im Sommer bedanken sie sich bestimmt mit einem fröhlichen ‚Määäääh‘. 🙂
Let us begin with the part thats not as brutal. Lets talk about cashmere. Those super cozy scarfs and sweaters that are a bit expensive too. Honestly, do you guys know how exactly they are being produced? I must admit that I had to look it up on youtube. Well I wanted to see a video about how the treat the animals and from what I’ve seen its not brutal at all! Down below I have an image for you that shows the steps from the process of how to get such wonderful clothes. And the only thing those animals have to go through is getting brushed. And I mean who doesn’t love being brushed at times? And especially in summer, those animals will probably be bleating happily ever after. 🙂
FUR
Okay, Pelz. Pelz gibt es ja in allen verschiedenen Variationen und leider auch von viel zu vielen Tieren. Ich möchte vorab nur sagen dass ich hier keine grauenhafte Videos oder Bilder hochladen werde, zum einen weil ich auf meinem Blog eigentlich nur positive Energie verbreiten will und keine Gewalt zeigen möchte und zum anderen weil ich zum Glück keine Rechte an solchen Bilder hätte. Deswegen möchte ich euch einfach mal ein paar Fakten geben, wieso weshalb und warum ich mir im Leben keinen echten Pelz kaufen werde.
Alright, fur. Unfortunately there exist way too many options in how animal fur is being produced for clothing. Or even purses or just accessories. But first of, I just want to say that I am not uploading any cruel videos or pictures simply because I don’t have the rights (which is good!), and also because I don’t wanna spread any violence on my blog. Thats why I just want to give you some facts about the production of real fur and demonstrate why I will never ever buy anything else than fake fur.

Sogenannte Pelztiere durch anale und genitale Elektroschocks zu töten, ist eine grausame Tötungsmethode, die Pelzfarmer regelmäßig anwenden, um Schäden am Fell zu verhindern.
To avoid the fur being damaged by the killing method, those animals are often being killed through anal and genital electroshocks.

85 Prozent der Häute aus der Pelzindustrie stammen von Tieren, die auf Pelzfarmen gefangen gehalten werden. Dort verbringen sie ihr Leben in engen, dreckigen Drahtkäfigen und werden später oft lebendig gehäutet.
85 % of all the skins that are being used for selling are from animals that are being held in dirty cages for their entire life. Some of them are even alive when the skin is being ripped off.

Etwa eine Milliarde Kaninchen werden jedes Jahr weltweit getötet, damit man ihr Fell zu Kleidung und Pelzbesätzen an unterschiedlichen Gegenständen verarbeiten kann.
About a million rabbits are being killed every year in the entire world, so that they can be used as clothes or accessories.

Mangels Tierschutzgesetzen gibt es keine Strafen für Personen, die Tiere auf Pelzfarmen in China misshandeln – China ist der weltweit größte Pelzexporteur , verarbeitet und fertigt damit 80 Prozent aller Pelzprodukte.
In china, due to non-existing animal protection acts, people abusing animals on fur-farms are not being punished. China is also the worlds biggest exporter for fur and produces about 80 % of all furs being sold.

Im Jahr 2011 wurden schätzungsweise 54 Millionen Nerze weltweit von der Pelzindustrie vergast und erschlagen. Trauriger Spitzenreiter ist unser Nachbar Dänemark mit 15 Millionen getöteten Tieren. (1)
In 2011, about 54 million minks world wide have been gased and battered to death. Denmark had been the number one country with about 15 million killed animals. (1)

In China werden mehr als 2 Millionen Katzen und hunderttausende Hunde erschlagen, erhängt und oft bei lebendigem Leib gehäutet, um ihre Felle verarbeiten zu können; viele Tiere lässt man ausbluten.
In china (!), more than 2 million cats and hundred of thousands of dogs (!!!) are being battered or hanged to death and often even skinned alive. A lot of animals are being exsanguinated too.

Nachdem ein Tier getötet wurde, behandelt man die Haut mit giftigen Chemikalien, wie Schwefelsäure, Ammoniumchlorid oder Bleiazetate, um ein Zersetzen oder Schimmeln zu verhindern.
After killing one animal, the skin is being treated with poisonous chemicals like sulfuric acid, ammonium chloride or lead acetate, to prevent from corroding or moulding.

Der Kot der Nerze trägt zur Verschmutzung des Wasserkreislaufs bei. Gefährliche Bestandteile dieser Ausscheidungen sind Nitrate und Phosphate, welche bei unsachgemäßem Betrieb in die Natur gelangen und verheerende Schäden in Bächen und Flüssen anrichten. Auch in Deutschland wurden wegen Gewässerverschmutzungen Pelzfarmen mit Auflagen belegt oder gar verurteilt.
The faeces of minks pollute the water cycle. Dangerous components of those faeces are nitrates and phosphates which can get into the nature and drastically damage streams and rivers. Also in germany have been farms that have been convicted for polluting the water cycle like that.

Die Herstellung eines Mantels aus Tieren von Pelzfarmen benötigt 20-mal mehr Energie als die Produktion eines Kunstpelzes. Gesamtheitlich betrachtet fließen der Transport von Futtermitteln auf Farmen, die Müllverwertung, Elektrizität für Gebäude und Tötungsapparate, der Einsatz von Pestiziden, Impfstoffen und Antibiotika und der Abtransport von Kadavern in die mangelhafte Umweltbilanz von Echtpelz mit ein. (2)
The production of a coat made of animals from fur farms requires 20 times more energy than the production of fake fur. The transport of food for animals to those farms, the exploitation of trash, electricity for buildings and killing machines, the usage of pesticide, vaccine and antibiotics and the transport of the carcass are taking part of this process.
Weltweit werden Jahr für Jahr Millionen von Waschbären, Kojoten, Wölfe, Rotluchse, Biber, Otter und andere so genannte Pelztiere durch aufgestellte Fallen für die Pelzbekleidungsindustrie getötet. Beim Waldspaziergang geraten auch häufig Hunde in die hinterhältigen Tötungsapparate.
Millions of raccoons, coyotes, wolfs, bobcats, beaver, otter and other so called fur-animals are being killed by traps to be used for the clothing industry. While going for walks, also a lot of dogs are being trapped by accident.


Um aber noch ein Mal schnell die (hoffentlich) schlechte Stimmung bei euch zu heben motiviere ich euch mal schnell wenn dann nur Fake Fur oder Kaschmier zu kaufen, da wir die Tiere lieben und sie uns! <3
But, just to turn the (hopefully) bad mood into a better one I just want to motivate you guys to buy fake fur or cashmere, because we love the animals, and they love us. <3

Xx,
B

SOURCE:

CASHMERE: 
FUR:
http://www.peta.de/pelzwahrheiten#.VrkMY3h1Jd0 Stand: November 2013
(1) http://www.maninnature.com/FCUSA/news/newsF12v.htm

(2) http://www.peta.de/web/umweltfreundliche.1442.html


Dieser Blogpost entstand in freundlicher Unterstützung von Peter Hahn. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *