SIEH AN! STRIPES ‚N BLACK ACCESSOIRES

Meine Streifenliebe habe ich nun schon öfter gebeichtet, doch momentan gibt es noch eine andere Abteilung in Online Shops die mein Herz höher schlägen lässt. Und das sind nicht nur Kleidung oder Schuhe sondern dieses Mal Accessoires!

I have already told you guys about my stripes addiction in many blogposts but I am currently obsessed with another section in online shops that doesn’t sell shoes or clothes, its the accersoires!

Weiterlesen

VALENTINES DAY & MY NEW REAL SILVER ADDICTION

Lets start 2017 right and either treat yourself or your beloved girlfriend for just being so lovely. Since valentines day is just waiting around the corner we should not wait too long with that, right? I mean, every girl loves cute little gestures. Actually, I just talked about that today in uni with my girls and we decided that every girl loves jewelry. Period. haha But no, seriously, its the little things that make me happy. Like a flower, or just the time you get to spend with your loved one. And girls, if you’re not in a relationship this time, no worries! Guys will never beat the excitement you get when opening your thomas sabo ring box from ABOUT YOU! 😉

Lasst uns doch das Jahr 2017 perfekt starten und uns oder der Liebsten doch ein bisschen verwöhnen! Valentinstag ist nun auch fast wieder da und zu lange trödeln hilft da eher weniger.. Ich meine, jedes Mädchen liebt süße Gesten. Genau da haben wir heute sogar in der Uni mit meinen Mädels drüber gesprochen, jedes Mädchen liebt einfach Schmuck! Basta. haha Nein, ehrlich gesagt finde ich die simplen Dinge viel schöner. Ob es eine Blume ist oder ob man einfach die Zeit miteinander verbringt! Und Mädels, falls ihr dieses Jahr keinen Liebsten an eurer Seite habt dann macht euch nichts draus, denn kein Mann der Welt kann euch das Gefühl geben das ihr bekommt wenn ihr eine Thomas Sabo Ring Box von ABOUT YOU öffnet!

Weiterlesen

FESTIVE LACE WINTER LOOK

Christmas is basically over and today I am for the first time home with NO appointment. Weird how today my body decided to get up early whereas the last couple of days I slept until like 12ish.. (taking my dog out and going back to sleep counts as sleeping in, haha) In-between christmas and new years is always the most confusing time because I have no clue what day we have or what time it is. But I think I’m not really the only one with that problem. Also, I’m getting to see my parents at the end of this month which always sounded so far away but is now so close that I get way to excited!

Weiterlesen

Kale, my experience, and Me | Meine Erwartungen und Eindrücke vor, während und nach der Saftkur

 

Vor circa einer Woche habe ich meine erste Saftkur von Kale and Me beendet. Über 5 Tage habe ich mich ausschließlich von 6 320 ml Säften, sowie Wasser und Tee ernährt und möchte heute von meinen Eindrücken und Erfahrungen berichten.  Denn vor, während und nach der Saftkur habe ich mir Gedanken gemacht und sie notiert um sich euch heute vorzustellen.

Weiterlesen

Statusmitteilung

SUDIO SWEDEN | BLUETOOTH KOPFHÖRER REVIEW

Der Geschenkekauf für Weihnachten ist schon in vollem Gange! Doch wenn ihr bisher nur Kleinigkeiten habt und noch nach einem richtigen Geschenk sucht dann schaut unbedingt mal bei Sudio Sweden vorbei. Ich habe in der letzten Zeit Bluetooth-Kopfhörer getestet und möchte ich heute von den Vor- und Nachteilen berichten und wieso ich sie eigentlich täglich benutze.
Everyone is already busy shopping for christmas! But if you’re like me and only have little things and still need THE present then hop on over to Sudio Sweden and check out their headphones. I’ve tried their bluetooth headphones for the last week and wanted to tell you guys the pros and cons, and why I basically use them on a daily basis.

Weiterlesen

BLACK, BLUE & GREY – HAMBURG CITY STROLLS

As dark as the weather in hamburg sometimes, is also my wardrobe. And I love these colors! The darker, and the more different shades, the better. And thats why I wanted to show you this outfit today where I basically layered everything to make it cozy. (and for those of you who don’t know what layering is: wearing one lightweight piece upon another 😉 )

So dunkel wie das Wetter in Hamburg manchmal sieht auch hauptsächlich mein Kleiderschrank aus. Und ich liebe diese Farben! Je dunkler, und je mehr verschiedene Töne, desto besser! Genau deshalb zeige ich euch heute dieses Outfit, bei dem ich ziemlich viel gelayered habe. (Für die die nicht wissen was layering ist: Schichten von Kleidung 😉 )

Weiterlesen

NAVY & BOMBER LOVE

I currently have a really big thing with purses and handbags. I mean, you can literally wear so many different ones to just one freaking outfit. BUT, I do like it when the purse is somehow a big eye catcher. And thats exactly what I thought when I walked into Zara. I honestly think Zara should start paying me for aaaaalways naming them as my favorite place to shop. haha But no, seriously, they always have a variety of really cute and stylish handbags like this bright red one. And I thought it would be best to combine this classy handbag with a more biker-like outfit. Navy and Bomber, what else.

Momentan kann ich von Taschen einfach nicht genug kriegen. Ich meine, zu jedem Outfit kann man tatsächlich so viele verschiedene Taschen tragen. ABER, ich mag es besonders wenn die Tasche zum Hingucker des Outfits wird. Und genau das schafft die rote Kleine von Zara in jedem Fall! Eigentlich müsste Zara langsam mal anfangen mich zu bezahlen so oft wie ich sie erwähne 😀 Aber Spaß bei Seite, Zara hat einfach auch ne richtig gute Auswahl wenns um Taschen geht, so wie meine kleine rote! Ich dachte, am besten kann man sie dann noch mit einem etwas rockigerem Outfit kombinieren. Navy und Bomber, was sonst ?!

SCHUHE: hier
JEANS: similar 
SHIRT: hier
JACKET: hier
HANDBAG: hier

DENIM X DENIM | CLASSIC UNI DAY OUTFIT

Winter is literally made for layering, big scarfs an cuddles. Today in class I even got told I’m wearing a carpet around my neck, true that. haha But the best combo for big scarfs is either #allblack or #denimondenim, I think at least. And since I’m a black addict, I had to wear something black. I mean black goes with everything right?

Winter sind einfach für Zwiebellooks, große Schals und Kuscheln gemacht. Mir wurde heute in der Uni sogar gesagt ich hätte einen Teppich um den Hals, irgendwo hatte er aber auch Recht. 😀 Aber die beste Kombination für einen Riesen Kuschelschal ist entweder #allblack oder #denimondenim, finde ich zumindest. Und da ich ein absoluter Schwarz-Fan bin musste natürlich auch etwas Schwarzes her, ich meine Schwarz geht immer oder?!

My birthday is just now over, and all my birthday money is already spent. Invested I mean, in those lovely shoes for example. Though, I find so many more inspirational ideas for outfits every single day that I always have to hold myself back to not just go crazy about online shopping and just get everything thats on my mind! But I think, this problem is common, I think quite many people have that problem, doesn’t every woman? Hope so at least. 😀 BUT, this is a simple and casual outfit for Uni. The only thing that might bother is the jeans when sitting all day, but I still love them because they’re high rise and look like LEVIS, and make me feel like I’m one of the old fashion ladies back in the days that wore levis because they’re comfy, not cause they’re stylish. (and nope, mines from zara, I know, Zara-addict as well!) How do you like this combination? And also, do you guys wear DENIM X DENIM sometimes?

Mein Geburtstag ist gerade vorbei, und mein Geburtstagsgeld ist auch mitunter in diese Zara-Schuhe gewandert, allerdings finde ich jeden Tag immer neue Inspirationen für Outfits dass ich mich immer zurückhalten muss nicht einfach irgendwas zu kaufen, und zu eskalieren. Aber ich glaube das Problem ist bekannt, das haben glaube ich auch mehrere. Eigentlich so jede Frau oder nicht? Hoffe ich zumindest 😀 Dies ist aber ein ziemlich ’simples‘ Uni-Outfit was ich gerne trage, die Jeans ist zwar etwas nervig wenn man den ganzen Tag sitzt aber ich liebe sie trotzdem, vor allem weil sie High-Waist ist und an so alte Zeiten erinnert, in denen die Frauen immer LEVIS getragen haben. (Ne, meine ist von Zara, I know Zara-Addict!) Wie gefällt euch die Kombi, und tragt ihr auch mal DENIM X DENIM?

XX,
B

LIFE UPDATE | NOV 16

Its been a while, I know. Blogging is hard work and I know that! But so many don’t, and thats the thing: they think you take a few pics and then easy peasy upload them and you’re done. BUT blogging is so much more than that and it starts by planning and scheduling your stuff and what you wanna write and talk about. And besides that (not really besides but thats okay) I am a psychology student on the finish line, with my goal right in front of me, knowing that my studies will now take up sooo much time. Though, I got some inspiration last night and also some motivation to not write about big things and keep my blog more like my blog about my life and the things I do. That way I can just easily write one night ’spontaneously‘ whats going on without having to pick an outfit, go outside and shoot and then think about what exactly to write about. I NOW LEARNED TO SAY ‚ITS OKAY‘ AND ACCEPT THE LITTLE THINGS.

Ich weiß, es ist ein bisschen her. Bloggen ist ziemlich harte Arbeit und das weiß ich. Aber andere nicht, und die denken dann man macht hier ein Foto da ein Foto, lädt sie hoch und fertig. Aber da steckt noch so viel mehr Arbeit hinter. Es fängt allein schon bei der Planung an, was will ich posten und worüber will ich schreiben. Und nebenbei (wohl weniger nebenbei, und mehr hauptsächlich aber egal) studiere ich gerade Psychologie und bin ziemlich am Ende, habe mein Ziel vor Augen und muss jetzt noch ein Weilchen Gas geben. Dennoch habe ich gestern ein bisschen Inspiration und Motivation gefunden nicht immer über große Dinge zu schreiben sondern einfach über Dinge aus meinem Leben. So kann ich auch abends mal ’spontan‘ einen Blogpost schreiben ohne groß shooten zu müssen und kann einfach berichten was gerade so abgeht. ICH HABE JETZT GELERNT ‚ES IST OKAY‘ ZU SAGEN UND DIE KLEINE ZU AKZEPTIEREN.

This is like a new beginning for me. I am now in Hamburg, I moved here for uni to finish my studies which for me is a big step because I can finally see the finish line. And yeah, I’m probably one of the few students that is kind of tired of studying. I wanna live and have a life and studying psychology takes up so much of your time. But I don’t complain, because after that I finally have my life. I know this sounds stupid but seeing the finish line and being in a ne city with new people (also my old friends that moved with me) is kind of also a new motivation for me to blog again. To blog properly I mean.

My blog is getting a new design pretty soon, just so you know I am seriously planning big things and loving my new projects that are ahead of me. And even more I love you guys being part of this! I am not changing really if thats what you think, my hair is staying the same, my topics are gonna be the same, I AM GONNA BE THE SAME, just different. And being different is always good. So stay tuned for new things in my new life and also new little more private blogposts that will (hopefully) go up more frequently. And if not, just know, I’m just human, and a student and thats basically it. 🙂

Dies ist wie ein kleiner Neuanfang für mich. Ich lebe jetzt in Hamburg und bin quasi nur für die Uni hergezogen um meinen Bachelor zu Ende zu machen, und irgendwie ist das gerade ein Riesen Schritt für mich, da ich endlich meine Ziellinie sehe! Und yup, ich bin wahrscheinlich eine der wenigen die sich freut wenn das Studieren ein Ende hat, denn ich möchte Leben und ein Leben haben und ein Psychologie Studium nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch. Aber ich will mich auf keinen Fall beschweren, denn sobald ich meinen Bachelor habe, habe ich auch endlich wieder mein Leben! Und ich weiß das klingt vielleicht ein bisschen doof aber meine Ziellinie zu sehen, hier in einer neuen Stadt zu leben und so viele neue wie auch alte Gesichter zu sehen ist auch irgendwie Motivation wieder zu bloggen. Richtig zu bloggen!

Mein Blog wird ein neues Design bekommen, nur damit ihrs wisst ich freue mich sehr auf meine Blogger-Zukunft und die Projekte die ich plane! Aber umso mehr freue ich mich all dies mit euch teilen zu können. Ich werde mich nicht wirklich verändern, falls ihr das denkt. Meine Haare bleiben gleich, meine Themen werden gleich bleiben, und ICH WERDE GLEICH BLEIBEN, nur anders. Und anders sein ist immer gut! Also freut euch auf neue Dinge aus meinem neuen Leben und ein paar mehr auch privatere Blogposts die (hoffentlich) öfter auf meinem Blog erscheinen. Und wenn nicht, dann nehmt es mir nicht übel. Ich bin auch nur ein Mensch & vor allem Student. 🙂


XX, B

JEANS: HERE
COAT: SIMILAR HERE
BAG: HERE
SWEATER: SIMILAR HERE

LOVE IBIZA LOVE

Having one suitcase for multiple destinations. Multiple flight tickets in your wallet and a lot of adventures ahead of you. Sounds like a typical full-time blogger, right? This summer was insane, and felt like I was living in the world, changing in planes and sleeping in different beds almost every night. BUT I LOVED IT. First stop this summer was Ibiza, for the first time.

Not the typical getting-drunk-places but more a cute little home from airbnb and beach all day long. Me and my friends just wanted to get away, get tan, and eat good food whilst enjoying ourselves and having the best time! We booked ahead of time but I know for sure that some tickets to Ibiza aren’t too expensive. I know, because a week after our Ibiza trip (I was still not home, traveling around through London at that time) my girls asked if we wanted to book another trip to ibiza for august, which was only 4 weeks away. My reply was simply my passport code. 

So we booked a flight first, and then when the trip got closer we went on airbnb and checked available places in Siesta, Santa Eulalia del Rio. I can always recommend an airbnb if you’re not planning on staying in your bed all day or expecting breakfast in bed, its more like home and more family-like. I know, it depends on where you are and who you’re staying with but thats why I love the reviews on airbnb. 

I have two videos about our Ibiza trips on my youtube channel (laviejoliee) where I tried to catch all the magic moments we had. Like Nikki Beach, which of course is a bit more expensive than other restaurants but Nikki Beach is more than just that and I can highly recommend going, if you wanna treat yourself a bit. But also Cute little restaurants in the port are just as nice and sometimes even food from the shop around the corner and wine out of a paper bag. Classy as always.
Ein Koffer für mehrere Ziele. Mehrere Flugtickets im Portemonnaie und viele neue Erinnerungen vor einem. Klingt wie ein typischer fulltime-blogger, right? Diesen Sommer habe ich so vollgepackt und zu so vielem Ja gesagt dass ich das Gefühl hatte in der Welt zu leben, im Flieger mich umzuziehen und gefühlt jede Nacht in einem anderen Bett zu schlafen. ABER ICH HABS GELIEBT. Erster Halt meiner Reisen war Ibiza, fürs erste Mal.
Aber nicht zu den typischen Plätzen und Stränden wo sich alle volllaufen lassen, sondern eher in ein gemütliches Zu Hause von Abrieb und ein kleiner Strand den ganzen Tag. Meine Girls und ich wollten einfach nur raus von zu Hause, braun werden, leckeres Essen essen und die Zeit genießen und Spaß haben! Den Flug haben wir bereits Wochen im voraus gebucht aber ich weiß aus eigener Erfahrung dass auch spontane Flüge nach Ibiza nicht zu teuer sind. Denn eine Woche nach unserem Ibiza trip (Ich tummelte noch immer in der Welt herum, genauer in London) fragten meine Mädels ob wir noch mal im August nach Ibiza wollen und meine Antwort war lediglich meine Reisepassnummer.
Den Flug hatten wir also im Voraus gebucht, aber sobald der Trip immer näher rückte machten wir uns auf airbnb auf die Suche nach einer Unterkunft in Siesta, Santa Eulalia del Rio. Ich kann airbnb sehr empfehlen, zumindest wenn ihr nicht vorhabt den ganzen Tag im Bett zu verbringen oder Breakfast im Bett zu erwarten. Es fühlt sich mehr nach zu Hause an, und ist dadurch auch gemütlicher. Klar, es kommt immer darauf an wo man ist, und bei wem genau man untergekommen ist, aber ich bin dadurch sehr dankbar für die Reviews die man den Unterkünften geben kann!
Ich habe für unsere beiden Trips nach Ibiza bereits Videos auf Youtube hochgeladen (laviejoliee), beide so geschnitten um die Momente und Erinnerungen ein bisschen festzuhalten. So wie Nikki Beach zum Beispiel, zwar teurer als andere Restaurants, dafür aber auch viel mehr als nur ein Restaurant! Und wenn man sich mal etwas gönnen möchte, dann ist Nikki Beach absolut das richtige! Aber natürlich sind auch die süßen Restaurants im Hafen sehr zu empfehlen, oder aber auch einfach Essen aus dem Supermarkt und Wein aus dem Tetrapack!
 IBIZA 1: https://www.youtube.com/watch?v=ERTtQl7zTXg
IBIZA 2: https://www.youtube.com/watch?v=BpyulbLC8qE
Xx,
B